GESCHENK-AUSWAHL: 2 Hamburgerbrötchen oder 2 Laugenbrezeln (ab 39€ Warenwert) | Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezepte & Blog

 

Fruhstuck

 

Es ist die wichtigste Mahlzeit am Tag - fällt jedoch bei jedem anders aus. Wie legen Sie den glutenfreien Grundstein für einen erfolgreichen Tag? Starten Sie lieber süß in den Tag bei Müsli oder glutenfreien Pancakes, oder würden Sie diesen süßen Sünden eher ein Käse- oder Wurstbrötchen vorziehen? Für jede Art von Starter-Paket haben wir das richtige Rezept!

Vorspeisen

 

Diese glutenfreien Vorspeisen machen Lust auf mehr! Startet ein Menü mit einer leckeren Vorspeise, kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Dabei hat jede Kultur eine andere Vorstellung des perfekten ersten Gangs: In Italien gibt’s Bruschetta, die Franzosen mögen Galettes oder Quiche und in Deutschland zum Beispiel Gemüse-Muffins. Einfach mal durchprobieren – wir haben viele Rezepte für glutenfreie Vorspeisen in unserer Sammlung.

Hauptspeisen

 

Die Krone eines jeden glutenfreien Menüs trägt natürlich der Hauptgang. Hier fällt die Qual der Wahl: Fisch, Fleisch oder vegetarisch? In der Hammermühle-Rezeptsammlung finden Sie erprobte glutenfreie Rezepte für Nudeln, Pizza, Burger, Maultaschen, Aufläufen und vielem mehr. Das beste dabei ist: Für jede Erfahrungsstufe und für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Nachspeisen

 

Wer kennt’s nicht: Was süßes geht immer! Was darf es heute für Sie sein? Ein lecker schokoladiger Muffin, unsere fruchtige Beerencreme oder lieber ein erfrischendes Eis? Zaubern Sie mit unseren glutenfreien Rezepten einen gelungenen Abschluss für jedes Menü.

Teige

 

Kreative Bäcker aufgepasst: Haben Sie eine genaue Vorstellung davon, welche Köstlichkeit Sie backen wollen und es fehlt lediglich das glutenfreie Pendant zum Teigrezept? Wir helfen gerne aus und empfehlen Ihnen noch dazu das ideale glutenfreie Mehl für den jeweiligen Teig. Also ran an die Knethaken – auf die Öfen, fertig, los!

Kekse

 

Ob zum Kaffee oder unterwegs : Es geht doch nichts über eine kleine, feine Knabberei. Der italienische Klassiker sind die nussigen Cantucchini, Kindern geht nichts über Löffelbiskuit. Ganz egal was es für Sie sein darf– wir haben die glutenfreien Rezepte zum Selbermachen.

Brot & Brötchen

 

Bei Brot gibt es die verschiedensten Geschmäcker. Die einen mögen weiches, helles Brot, den anderen kann es gar nicht dunkel und kernig genug sein. Ganz egal wie Sie es am liebsten mögen, mit unseren Mehlen & Backmischungen werden Sie mit unseren gelingsicheren Rezepten im Handumdrehen zum Selberbäcker.

Kuchen

 

Steht mal wieder ein Geburtstag oder eine Familienfeier an? Nein? Kein Problem – zum Kuchen essen braucht man keinen Anlass, sondern nur Lust. Je nach Saison finden Sie hier das richtige Rezept. Rhabarberkuchen im Frühjahr, erfrischender Zitronenkuchen im Sommer, im Herbst gibt’s Apfeltorte und um die Weihnachtszeit dann russischen Schokoladenkuchen. Und das beste: Natürlich alles glutenfrei.

 

    Es ist die wichtigste Mahlzeit am Tag - fällt jedoch bei jedem anders aus. Wie legen Sie den glutenfreien Grundstein für einen erfolgreichen Tag? Starten Sie lieber süß... mehr erfahren »
Fenster schließen

 

Fruhstuck

 

Es ist die wichtigste Mahlzeit am Tag - fällt jedoch bei jedem anders aus. Wie legen Sie den glutenfreien Grundstein für einen erfolgreichen Tag? Starten Sie lieber süß in den Tag bei Müsli oder glutenfreien Pancakes, oder würden Sie diesen süßen Sünden eher ein Käse- oder Wurstbrötchen vorziehen? Für jede Art von Starter-Paket haben wir das richtige Rezept!

Vorspeisen

 

Diese glutenfreien Vorspeisen machen Lust auf mehr! Startet ein Menü mit einer leckeren Vorspeise, kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Dabei hat jede Kultur eine andere Vorstellung des perfekten ersten Gangs: In Italien gibt’s Bruschetta, die Franzosen mögen Galettes oder Quiche und in Deutschland zum Beispiel Gemüse-Muffins. Einfach mal durchprobieren – wir haben viele Rezepte für glutenfreie Vorspeisen in unserer Sammlung.

Hauptspeisen

 

Die Krone eines jeden glutenfreien Menüs trägt natürlich der Hauptgang. Hier fällt die Qual der Wahl: Fisch, Fleisch oder vegetarisch? In der Hammermühle-Rezeptsammlung finden Sie erprobte glutenfreie Rezepte für Nudeln, Pizza, Burger, Maultaschen, Aufläufen und vielem mehr. Das beste dabei ist: Für jede Erfahrungsstufe und für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Nachspeisen

 

Wer kennt’s nicht: Was süßes geht immer! Was darf es heute für Sie sein? Ein lecker schokoladiger Muffin, unsere fruchtige Beerencreme oder lieber ein erfrischendes Eis? Zaubern Sie mit unseren glutenfreien Rezepten einen gelungenen Abschluss für jedes Menü.

Teige

 

Kreative Bäcker aufgepasst: Haben Sie eine genaue Vorstellung davon, welche Köstlichkeit Sie backen wollen und es fehlt lediglich das glutenfreie Pendant zum Teigrezept? Wir helfen gerne aus und empfehlen Ihnen noch dazu das ideale glutenfreie Mehl für den jeweiligen Teig. Also ran an die Knethaken – auf die Öfen, fertig, los!

Kekse

 

Ob zum Kaffee oder unterwegs : Es geht doch nichts über eine kleine, feine Knabberei. Der italienische Klassiker sind die nussigen Cantucchini, Kindern geht nichts über Löffelbiskuit. Ganz egal was es für Sie sein darf– wir haben die glutenfreien Rezepte zum Selbermachen.

Brot & Brötchen

 

Bei Brot gibt es die verschiedensten Geschmäcker. Die einen mögen weiches, helles Brot, den anderen kann es gar nicht dunkel und kernig genug sein. Ganz egal wie Sie es am liebsten mögen, mit unseren Mehlen & Backmischungen werden Sie mit unseren gelingsicheren Rezepten im Handumdrehen zum Selberbäcker.

Kuchen

 

Steht mal wieder ein Geburtstag oder eine Familienfeier an? Nein? Kein Problem – zum Kuchen essen braucht man keinen Anlass, sondern nur Lust. Je nach Saison finden Sie hier das richtige Rezept. Rhabarberkuchen im Frühjahr, erfrischender Zitronenkuchen im Sommer, im Herbst gibt’s Apfeltorte und um die Weihnachtszeit dann russischen Schokoladenkuchen. Und das beste: Natürlich alles glutenfrei.

 

Mit dem Quark wird dieses Brot herrlcih locker und leicht. Die perfekte Basis für Fruchtaufstriche oder ganz einfach mit Butter zu einer Tasse heiße Schokolade genießen.
Mit ihrem ganz eigenen Geschmack sorgt Laugengebäck für die perfekte Grundlage z.B. für Wurst oder Käse. Große Liebhaber essen aber auch gerne süßen Brotbelag darauf.
So oder so bringen Laugenstangen, -brezeln oder -brötchen Abwechslung in den Brotkorb.
Er bildet die Grundlage vieler leckerer Kuchenrezepte. Ob in der Kastenform oer im Gugelhupf, wer dieses Rezept kennt, hat soo viele Mögichkeiten, daraus immer wieder neue Kuchenvariationen zu zaubern.
Die Franzosen wissen es schon lange: Es geht doch nichts über eine herzhaft belegte Quiche. Die lässt sich warm direkt aus dem Ofen genauso gut wie kalt am nächsten Tag noch genießen. Der Belag kann frei Schnauze individuell zusammengestellt werden.
In den 1950er Jahren kamen die "Black and White Cookies" von den USA rüber nach Deutschland. Da der Name für die Deutschen allerdings zu kompliziert war, nennen wir sie heute ganz einfach "Amerikaner". Das Gebäck kann nach Lust und Laune weiß oder scharz oder halb und halb verziert werden.
Der Klassiker am Kindergeburtstag: Der Marmorkuchen besticht nicht nur durch den schokoladigen Geschmack, sondern besonders mit seiner Optik. Aufgeschnitten kommt das marmorierte Muster der beiden Teigsorten zum Vorschein . So sieht kein Kuchenstück aus wie das andere!
Sie essen gerne Müsli zum Frühstück? Genießen Sie das doch mal auf ganz neue Art nicht in Milch, sondern knusprigem Waffelteig.
Osterzeit ist Naschzeit. Und wer freut sich nicht über einen reichlich gedeckten Osterbrunch-Tisch? Passend dazu zeigen wir Ihnen heute, wie Sie dekorative Häschen oder einen Osterzopf aus Hefeteig backen können.
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548