GESCHENK: Adventskalender oder Wintermandeln Zimt-Schoko (ab 39€ Warenwert) | Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezepte & Blog

 

Fruhstuck

 

Es ist die wichtigste Mahlzeit am Tag - fällt jedoch bei jedem anders aus. Wie legen Sie den glutenfreien Grundstein für einen erfolgreichen Tag? Starten Sie lieber süß in den Tag bei Müsli oder glutenfreien Pancakes, oder würden Sie diesen süßen Sünden eher ein Käse- oder Wurstbrötchen vorziehen? Für jede Art von Starter-Paket haben wir das richtige Rezept!

Vorspeisen

 

Diese glutenfreien Vorspeisen machen Lust auf mehr! Startet ein Menü mit einer leckeren Vorspeise, kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Dabei hat jede Kultur eine andere Vorstellung des perfekten ersten Gangs: In Italien gibt’s Bruschetta, die Franzosen mögen Galettes oder Quiche und in Deutschland zum Beispiel Gemüse-Muffins. Einfach mal durchprobieren – wir haben viele Rezepte für glutenfreie Vorspeisen in unserer Sammlung.

Hauptspeisen

 

Die Krone eines jeden glutenfreien Menüs trägt natürlich der Hauptgang. Hier fällt die Qual der Wahl: Fisch, Fleisch oder vegetarisch? In der Hammermühle-Rezeptsammlung finden Sie erprobte glutenfreie Rezepte für Nudeln, Pizza, Burger, Maultaschen, Aufläufen und vielem mehr. Das beste dabei ist: Für jede Erfahrungsstufe und für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Nachspeisen

 

Wer kennt’s nicht: Was süßes geht immer! Was darf es heute für Sie sein? Ein lecker schokoladiger Muffin, unsere fruchtige Beerencreme oder lieber ein erfrischendes Eis? Zaubern Sie mit unseren glutenfreien Rezepten einen gelungenen Abschluss für jedes Menü.

Teige

 

Kreative Bäcker aufgepasst: Haben Sie eine genaue Vorstellung davon, welche Köstlichkeit Sie backen wollen und es fehlt lediglich das glutenfreie Pendant zum Teigrezept? Wir helfen gerne aus und empfehlen Ihnen noch dazu das ideale glutenfreie Mehl für den jeweiligen Teig. Also ran an die Knethaken – auf die Öfen, fertig, los!

Kekse

 

Ob zum Kaffee oder unterwegs : Es geht doch nichts über eine kleine, feine Knabberei. Der italienische Klassiker sind die nussigen Cantucchini, Kindern geht nichts über Löffelbiskuit. Ganz egal was es für Sie sein darf– wir haben die glutenfreien Rezepte zum Selbermachen.

Brot & Brötchen

 

Bei Brot gibt es die verschiedensten Geschmäcker. Die einen mögen weiches, helles Brot, den anderen kann es gar nicht dunkel und kernig genug sein. Ganz egal wie Sie es am liebsten mögen, mit unseren Mehlen & Backmischungen werden Sie mit unseren gelingsicheren Rezepten im Handumdrehen zum Selberbäcker.

Kuchen

 

Steht mal wieder ein Geburtstag oder eine Familienfeier an? Nein? Kein Problem – zum Kuchen essen braucht man keinen Anlass, sondern nur Lust. Je nach Saison finden Sie hier das richtige Rezept. Rhabarberkuchen im Frühjahr, erfrischender Zitronenkuchen im Sommer, im Herbst gibt’s Apfeltorte und um die Weihnachtszeit dann russischen Schokoladenkuchen. Und das beste: Natürlich alles glutenfrei.

 

    Es ist die wichtigste Mahlzeit am Tag - fällt jedoch bei jedem anders aus. Wie legen Sie den glutenfreien Grundstein für einen erfolgreichen Tag? Starten Sie lieber süß... mehr erfahren »
Fenster schließen

 

Fruhstuck

 

Es ist die wichtigste Mahlzeit am Tag - fällt jedoch bei jedem anders aus. Wie legen Sie den glutenfreien Grundstein für einen erfolgreichen Tag? Starten Sie lieber süß in den Tag bei Müsli oder glutenfreien Pancakes, oder würden Sie diesen süßen Sünden eher ein Käse- oder Wurstbrötchen vorziehen? Für jede Art von Starter-Paket haben wir das richtige Rezept!

Vorspeisen

 

Diese glutenfreien Vorspeisen machen Lust auf mehr! Startet ein Menü mit einer leckeren Vorspeise, kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Dabei hat jede Kultur eine andere Vorstellung des perfekten ersten Gangs: In Italien gibt’s Bruschetta, die Franzosen mögen Galettes oder Quiche und in Deutschland zum Beispiel Gemüse-Muffins. Einfach mal durchprobieren – wir haben viele Rezepte für glutenfreie Vorspeisen in unserer Sammlung.

Hauptspeisen

 

Die Krone eines jeden glutenfreien Menüs trägt natürlich der Hauptgang. Hier fällt die Qual der Wahl: Fisch, Fleisch oder vegetarisch? In der Hammermühle-Rezeptsammlung finden Sie erprobte glutenfreie Rezepte für Nudeln, Pizza, Burger, Maultaschen, Aufläufen und vielem mehr. Das beste dabei ist: Für jede Erfahrungsstufe und für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Nachspeisen

 

Wer kennt’s nicht: Was süßes geht immer! Was darf es heute für Sie sein? Ein lecker schokoladiger Muffin, unsere fruchtige Beerencreme oder lieber ein erfrischendes Eis? Zaubern Sie mit unseren glutenfreien Rezepten einen gelungenen Abschluss für jedes Menü.

Teige

 

Kreative Bäcker aufgepasst: Haben Sie eine genaue Vorstellung davon, welche Köstlichkeit Sie backen wollen und es fehlt lediglich das glutenfreie Pendant zum Teigrezept? Wir helfen gerne aus und empfehlen Ihnen noch dazu das ideale glutenfreie Mehl für den jeweiligen Teig. Also ran an die Knethaken – auf die Öfen, fertig, los!

Kekse

 

Ob zum Kaffee oder unterwegs : Es geht doch nichts über eine kleine, feine Knabberei. Der italienische Klassiker sind die nussigen Cantucchini, Kindern geht nichts über Löffelbiskuit. Ganz egal was es für Sie sein darf– wir haben die glutenfreien Rezepte zum Selbermachen.

Brot & Brötchen

 

Bei Brot gibt es die verschiedensten Geschmäcker. Die einen mögen weiches, helles Brot, den anderen kann es gar nicht dunkel und kernig genug sein. Ganz egal wie Sie es am liebsten mögen, mit unseren Mehlen & Backmischungen werden Sie mit unseren gelingsicheren Rezepten im Handumdrehen zum Selberbäcker.

Kuchen

 

Steht mal wieder ein Geburtstag oder eine Familienfeier an? Nein? Kein Problem – zum Kuchen essen braucht man keinen Anlass, sondern nur Lust. Je nach Saison finden Sie hier das richtige Rezept. Rhabarberkuchen im Frühjahr, erfrischender Zitronenkuchen im Sommer, im Herbst gibt’s Apfeltorte und um die Weihnachtszeit dann russischen Schokoladenkuchen. Und das beste: Natürlich alles glutenfrei.

 

Wir haben ein tolles, nagelneues Rezeptbuch für glutenfreie Brote und Kuchen entdeckt! Das stellen wir Ihnen hier einmal vor.
Die gute Tasse Kaffee am Morgen oder Nachmittag darf bei den meisten nicht fehlen. Anstatt diesen zu trinken, kann er aber super auch im Kuchen verarbeitet genossen werden.
Sie ist derzeit ni aller Munde und wird sogar als Superfood bezeichnet: Die rote Beete. Im Kuchen ist die Knolle für den ein oder anderen vielleicht noch etwas ungewohnt, aber der Versuch lohnt sich! In Kombination mit Zartbitterschokolade bildet sie ein tolles Geschmackserlebnis!
Eine köstliche Bereicherung für jeden Brotkorb. Gerade wer es gerne saftig mag, kommt hier auf seine Kosten. Das rote Linsenmehl sorgt für einen Hauch Orient. Kein Brot wie jedes andere!
Ein herrlich herzhaftes Brot, das kaum Belag mehr braucht als ein wenig Butter.
Geschmacklich kann je nach Wahl der Käsesorte variiert werden.
Die herbhopfige Variante eines alten Klassikers. Die Kohlensäue des Getränks trägt zum Trieb bei. Außerdem trägt das malzig-süße Bier zum einen zum Geschmack, zum anderen zur typischen Brotfarbe bei.
Das Bierbrot ist ein sehr leckeres, urtümliches und rustikales Vesperbrot.
Dieses Brot ist sehr feinporig und weich und wird daher gerne von Kindern gegessen.
Die Zubereitung findet im Backautomaten statt.
Sie sind die Hommage an Brandteig! Die wunderbare Kombination aus knusprigem Brandteig und luftig weicher Schlagsahne machen einfach glücklich.
Brandteig eignet sich für Windbeutel, Eclairs, Flockentorte oder Backerbsen.
Mit den ersten Sonnenstrahlen lachen uns auch die heimischen Erdbeeren wieder an. Die Saison geht leider nicht ewig - deshalb kosten wir sie in vollen Zügen aus. Heute einmal mit einer Erdbeer-Sahne-Rolle. Mhh... :)
Wir bedanken uns bei allen für den wunderschönen Frühlingstag bei Sonnenschein, leckeren Bratwürsten und hervorragenden selbstgebackenen Kuchen.
Wir freuen uns auf das nächste Fest - dann wieder zur Adventszeit. :)
Die dürfen für Kinder auf keinem Familienausflug fehlen. Sie passen in die kleinste Kinderhand und sind somit der perfekt Begleiter für Spielplatz, Zoo und co.
Gerade für Obstkuchen ist der Mürbeteig eine klassische Grundlage. Wer gerne kreativ ist, schnappt sich einfach das Grundrezept und entscheidet selbst, wie er den Kuchen belegt oder füllt.
Wir lieben den Frühling - nicht nur für die ersten Sonnenstrahlen oder die blühenden Wiesen - sondern mindestens genauso für seinen Rhabarber!
Die leckerste Art den zu verputzen, ist in Form dieses genialen glutenfreien Rhabarber-Kuchens. Mmhh.. :)
Auch wenn sich das Wetter mit dem Start in den Frühling noch etwas schwer tut, öffnen wir am Samstag, 13. Mai 2017, unsere Pforten zu unserem Hammermühle Frühlingsfest!
Kommen Sie vorbei, genießen Sie mit uns einen geselligen Frühlingstag mit Speiß und Trank & nutzen Sie die Chance toller Angebote in unserem Hofladen.
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548