Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Chocolatechip-Cookies

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

- ca. 20-25 Stk. -

 

Zutaten:

200 g Hammermühle Mehl-Mix hell
150 g Butter, weich
150 g Rohrzucker
1 TL Vanillezucker
2 Eier, Größe M
1 TL Weinstein-Backpulver
80 g Haselnüsse oder Mandeln, gehackt
150 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
(oder: 75 g Vollmilchschokolade + 75 g Zartbitterschokolade)

 

Zubereitung: 

  1. Backofen auf 175°C vorheizen (E-Herd 175°C, Gas Stufe 3, Heißluft 160°C).
    2-3 Backbleche (je nach Größe) mit Backpapier auslegen.

  2. Butter, Zucker und Vanillezucker sehr lange mit der Quirle des Handrührgeräts verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eier nacheinander zugeben und ebenfalls gut unterrühren.

  3. Mehl-Mix, Backpulver und Nüsse trocken mischen und zur Eier-Zucker-Masse hinzufügen.
    Zuletzt die Schokolade dazugeben und kurz unterheben.

  4. Mit 2 Teeläffeln kleine Teighäufchen in ausreichendem Abstand auf die Backbleche setzen. Die Cookies laufen beim Backen etwas auseinander.

  5. Backen: Cookies auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.

  6. Die Cookies nach dem Auskühlen in einer gut schließenden Dose lagern.

 

Tipp: Die Nüsse oder Mandeln kommen geschmacklich besser zur Geltung, wenn diese vorher in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht angeröstetwerden.

 

Variation: Den Teig vor Zugabe der Schokolade halbieren und die eine Hälfte mit Schokolade,
die andere mit Rosinen mischen (je 75 g).

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,99 €
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548