Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Käsekuchen

Zubereitungszeit ca. 90 Minuten

- 1 Springform -

 

Zutaten - Teig:

1 Grundrezept Mürbeteig

 

Zutaten - Quarkcreme:

40g Hammermühle Mehl-Mix hell
250 ml Milch
1 Pr. Salz
1 Vanilleschote
6 Eier, Größe M
80 g Butter
100 g Zucker
1 kg Speisequark, mager
200 g Crème fraiche
3-4 Tropfen Bittermandelöl
Saft einer halben Zitrone
Abgeriebene Schale einer Zitrone

 

Zubereitung:

  1. Mehl-Mix mit etwas kalter Milch verquirlen. Restliche Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und Salz zum Kochen bringen. Angerührtes Mehl einrühren und kurz aufkochen lassen. Die Masse leicht abkühlen, Vanilleschote herausnehmen.

  2. Eier trennen, zunächst Eiweiß zu festem Schnee schlagen.

  3. Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. (E-Herd 225°C, Heißluft 220°C)

  4. Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, Quark und Creme fraîche in kleinen Portionen unterrühren. Milch-Mehlmasse esslöffelweise hineingeben und so lange rühren, bis die Masse locker ist.
    Bittermandelöl, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale zugeben.

  5. Eischneevorsichtig unter die Quarkcreme heben.

  6. Die Masse in die mit dem Mürbeteigboden ausgekleidete Kuchenform füllen und in den heißen Backofen geben.

  7. Backen: Den Kuchen auf unterster Schiene 60-70 Minuten backen. Nach der halben Backzeit Kuchen mit Pergament abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Störer Rezeptur!
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,99 €
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548