Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Hackfleisch-Strudel

Zubereitungszeit ca. 90 Minuten

- 4 Portionen -

 

Zutaten - Teig

 

Zutaten - Füllung

  • 1 Zwiebel 
  • 1 Karotte
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Magerquark
  • 1 Ei, Größe M
  • 2 EL Hammermühle Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Oregano, evtl. Knoblauchsalz

 

Zum Bestreichen:

  • 2 EL Milch 


Zubereitung:

  1. Quark, Milch, Öl, Ei und Salz verrühren.

  2. 1-2 EL Mehl-Mix zur Seite stellen. Den restlichen Mehl-Mix mit dem Backpulver mischen. Das Mehlgemisch esslöffelweise mit dem Knethaken unter die Quarkmasse arbeiten. Die Rührschüssel abdecken und den Teig ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Währenddessen die Füllung zubereiten: Zwiebel fein würfeln, Karotte raspeln.
    Beides mit Hackfleisch, Quark, Paniermehl dem Ei und den Gewürzen verkneten.

  4. Teig mit dem zurückgestellten Mehl-Mix auf der Arbeitsfläche verkneten

  5. Zwischenzeitlich den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. (E-Herd 175-200°C, Gas Stufe 3-4)

  6. Den Teig auf Backpapier oder Folie zu einem Rechteck ausrollen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen.

  7. Mit Hilfe der Folie den Teig zu einem Strudel aufrollen. Diesen auf das vorbereitete Blech setzen.

  8. Den Teigstrudel mit Milch einstreichen, die Oberfläche tief einschneiden oder  mehrfach mit einer Gabel einstechen. Das Blech in den heißen Backofen geben.

Backen: Auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen.

Tipp: Auch vegetarisch gefüllt schmeckt der Quark-Öl-Teig-Strudel sehr lecker!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mehl-Mix rustikal
1000 g
Mehl-Mix rustikal
4,49 €
Paniermehl
250 g
Paniermehl
2,49 €
( 0,90 € / 100 g )
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548