Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Schwäbische Maultaschen

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

- 2 Portionen -

 

Zutaten - Nudelteig: 

Doppelte Menge des Grundrezept Nudelteig verwenden

Zutaten - Füllung:

150 g TK Spinat
200 g Hackfleisch
1 Ei, Größe M
1 Eigelb
1 Eiklar
2 EL Hammermühle Paniermehl
1 EL Petersilie, gehackt
1 Zwiebel, fein gehackt
Salz, Pfeffer, Muskat

150 g Zwiebelringe
1 Bd. Schnittlauch
50 g Butter

Salzwasser oder Fleisch- oder Gemüsebrühe 

 

Zubereitung - Nudelteig:

Die doppelte Menge des Nudelteig-Grundrezepts zubereiten. Den fertigen Teig in Quadrate schneiden.

Zubereitung - Füllung:

  1. Spinat auftauen lassen.

  2. Die Zutaten für die Füllung miteinander verkneten und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Auf die Mitte jedes Teigquadrates einen Esslöffel der Füllung geben.

  3. Die Teigränder dünn mit verquirltem Eiklar bestreichen. Die Teigstücke zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel gut festdrücken.

  4. In einem großen Topf Salzwasser oder Fleischbrühe aufkochen und die Maultaschen in das siedende Wasser geben. Ziehen lassen, bis die Maultaschen an der Oberfläche schwimmen.

  5. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zwiebelringe in der Butter anbräunen und mit den Schnittlauchröllchen über die fertigen Maultaschen geben.

 

.Foto: Copyright © Kinderkoeching, flickr

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Störer Rezeptur!
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,99 €
Störer Rezeptur!
Paniermehl
250 g
Paniermehl
2,49 €
( 0,90 € / 100 g )
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548