Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Quark-Bällchen

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

- ca. 25 Stück -

 

Zutaten: 

200 g Hammermühle Mehl-Mix hell
125 g Zucker
250 g Magerquark
3 Eier, Größe M
3 EL Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen
1 Pck. Backpulver 
3 Tropfen Zitronen-Aroma
1 Pr. Salz

 

Zubereitung:

  1. Eier und Zucker mit der Quirle des Handrührgeräts weißschaumig rühren. Zitronen-Aroma und Salz zufügen.
    Den Quark unter die Schaummasse rühren.

  2. Mehl-Mix mit Backpulver und Nüssen vermengen und esslöffelweise unterrühren. Der Teig darf nicht vom Löffel fließen, sollte aber auch nicht zu fest sein.

  3. Fett in einer Friteuse oder in einem großen Topf erhitzen. Das Fett sollte so heiß sein, dass sich Bläschen an einem Holzstiel bilden, der zur Probe hineingehalten wird.

  4. Mit 2 Teelöffeln kleine Teigbällchen abstechen und in das heiße Fett geben. Die Teigbällchen von allen Seiten braun ausbacken und zum Abtropfen auf ein Küchenkrepp legen.

  5. Die Quark-Bällchen noch warm in Zucker wälzen. Das Gebäck schmeckt ganz frisch am besten. 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,99 €
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548