Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Quarkhäschen

Zubereitungzeit ca. 45 Minuten

 

Zutaten:

250 g Hammermühle Mehl-Mix hell
1 Pck. weinsteinsaures Backpulver
1 Pr. Salz
½ TL Flohsamenschalen, fein gemahlen
250 g Magerquark
1 Ei
2 EL Zucker
½ TL geriebene Zitronenschale

zum Bestreichen
wenig Milch oder Sahne

als Dekor
Zucker

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen. Sollte der Teig zu fest und rissig wirken, wenige Esslöffel Milch oder Sahne zufügen.

  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Den Teig nach der Ruhezeit zwischen 2 Lagen Backpapier ca. 1 cm dick ausrollen

  4. Eine Hasenform in Mehl-Mix hell tauchen und Hasen ausstechen. Die Teighasen mit Milch oder Sahne einstreichen

  5. Backen: Die Hasen im vorgeheizten Backofen ca.15 Minuten goldgelb backen.

  6. Sofort nach dem Backen die Hasen mit Wasser bestreichen und in Zucker tauchen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.


Tipp: Aus diesem Teig können auch schnelle, hefe-freie Rosinen- oder Schokobrötchen hergestellt werden. Die Rosinen oder Schokostücke nach der Teigruhezeit unterkneten.
Die Backzeit verlängert sich je nach Größe der geformten Brötchen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Störer Rezeptur!
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,99 €
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548