Ihr Geschenk: 1 Mandel-Elisen-Lebkuchen (ab 39€ Warenwert) | Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Schwarz-Weiß-Gebäck

Schwarz-Weiß-Gebäck
- 2 Backbleche -

Teig 30 Min. 
Ruhen 30 Min.
Backen je Blech 15 Min.
ohne Milch, bei Verwendung milchfreier Margarine

Zutaten: 
300g Hammermühle Mehl-Mix hell 
125g Puderzucker
150g Butter
1 Ei (Größe M)
1 Prise Salz
1TL Kakaobutter
1 Eiklar (Größe M)
Zucker, fein

Zubereitung: 
1. Mehl-Mix hell, Puderzucker, Butter, Ei und Salz in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts einen glatten Teig herstellen. Zuletzt kann mit den Händen gearbeitet werden.
2. Die Hälfte des Teiges mit Kakaopulver einfärben. Die Teige anschließend in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. 
3. Schachbrettmuster: Schwarze und weiße quadratische Streifen formen und auf einer schwarzen oder weißen Teigplatte übereinander legen, danach einrollen wobei der quadratische Querschnitt erhalten bleiben soll. 
4. Die so entstandene "quadratische" Teigrolle in feinem Zucker wälzen und nochmals kühl stellen. 
5. Backofen vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 
6. Die Teigrolle in ca. 8 mm-dicke Scheiben schneiden (evtl. bemehltes Messer dazu verwenden) und diese auf die vorbereiteten Bleche legen. 
Bei 200°C auf mittlerer Schiene ca. 10-15 Minuten backen. 
7. Die Gebäcke kurz abkühlen lassen und dann zum vollständigen Erkalten vorsichtig auf ein Kuchengitter legen. 

TIPP: Die Plätzchen in einer fest schließenden Dose aufbewahren, so bleiben sie länger frisch & lecker. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.