Ihr Geschenk: 1 Mandel-Elisen-Lebkuchen (Mindestbestellwert 39€) | Versandkostenfrei ab 59 €

Rezept für Hefeteig für Häschen oder Oster-Zopf

 Hefeteig für Häschen oder Oster-Zopf 

 

Zutaten: 

500 g Hammermühle Mehl-Mix hell
1 P Trockenhefe (7 g)

                oder ½ Würfel frische Hefe (21 g)

½  TL Backpulver
½ TL Salz
100  g Zucker
½  TL  Zitronenschale
350  ml Milch bzw. Sojadrink oder Mandelmilch 

oder:   300 ml Milch und 1 Ei

60 g Butter oder Margarine
50 g  gehackte Mandeln
evtl. 50 g feingehackte Trockenfrüchte
1 Eigelb  oder flüssige Butter/Margarine zum Bestreichen
Mandeln, Rosinen, Hagelzucker zur Deko


Zubereitung: 

1. Ca. 100 g der abgewogenen Mehl-Menge beiseite stellen. Die größere Menge Mehl-Mix hell mit Trockenhefe, Salz, Zucker und Gewürzen vermengen. Backpulver zum zurückgestellten Mehl geben.

2. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit der kalten Milch auffüllen - es entsteht eine lauwarme Flüssigkeit.

3. Die handwarme Flüssigkeit und das Mehl-Gemisch mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Die Rührschüssel abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

4. Nach der Ruhezeit von dem zurückgestellten Mehl so viel zum Teig dazugeben, bis dieser nicht mehr klebt. Achtung! - Es kann auch etwas Mehl übrig bleiben. Gehackte Mandeln oder/und Früchte zuletzt unterkneten.

5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig beliebig einen Hefezopf flechten oder kleine Osterkränze bzw. Hefehasen formen.

Die Teiglinge mit Eigelb oder zerlassener Margarine bestreichen und mit Hagelzucker oder Mandelblättchen bestreuen.

6. Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech in den heißen Ofen geben und die Temperatur zurückschalten.

Backen: E-Herd 175°C, Gas Stufe 3 untere Schiene je nach Gebäckgröße 30-50 Minuten

7. Das Gebäck vor dem Verzehr auf einem Gitter abkühlen lassen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.