Ihr Geschenk: 1 Packung Dominosteine (Mindestbestellwert 39€) | Versandkostenfrei ab 59 €

Rezept für Rote Beete-Schokokuchen

Rote Beete-Schokokuchen

Zubereitung im Backautomaten

Zutaten:
50g Butter
50ml Sonnenblumenöl
100g Zuckerrübensirup oder Karamellsirup
2 Pck Vanillezucker
1/2 Tl Zitronenschalenabrieb
50g Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakoanteil)
250g Rote Beete, vorgekocht, grob geraspelt
3 Eier
Prise Salz
100g Mandeln, gemahlen
120g Maisstärke
2 TL Backpulver
1/2 TL Apfelfaser (wenn nicht vorhanden, 10g Maisstärke mehr nehmen)

Zubereitung:
1) Butter, Sonnenblumenöl, Sirup, Vanillezucker, Zitronenabrieb in einem Topf erhitzen, die Schokolade darin auflösen und die grob geraspelte Rote Beete untermsichen. Eier und eine Prise Salz mit dem Rührgerät aufschlagen, Schoko-Rote Beete-Mischung dazugeben.
Mandeln, Maisstärke, Backpulver und Apfelfaser mischen und unter den Teig rühren. Den Tegi ind ie Backform füllen und Programm "Backen" für 60 Minuten starten. Nach dem Backende Kuchen für 10 Minuten in der FOrm belassen, anschließend vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und genießen.

 

 

QUELLE:

Text: Mirjam Beile, Glutenfreie Brote aus dem Brotbackautomaten © 2017, Verlag E. Ulmer, Stuttgart
Foto: © Heike Schmidt-Röger aus „Glutenfreie Brote aus dem Brotbackautomaten“, Verlag E. Ulmer

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.