Ihr Geschenk: 1 Mandel-Elisen-Lebkuchen (Mindestbestellwert 39€) | Versandkostenfrei ab 59 €

Bei sehr hohen Temperaturen in den Sommermonaten haben vereinzelte Produkte bei uns hitzefrei. Da wir Ihnen bestmögliche Qualität gewährleisten wollen, versenden wir unsere Schokoladenartikel daher an heißen Tagen nicht.
Außerdem haben wir weitere Sommer-Tipps im Umgang mit unseren Produkten. Lesen Sie hier...
Mit jedem Paket, das wir versenden leisten wir unseren Beitrag zu den GoGreen Klimaschutzprojekten von DHL. Weil uns unsere Umwelt am Herzen liegt.
Wir haben ein tolles, nagelneues Rezeptbuch für glutenfreie Brote und Kuchen entdeckt! Das stellen wir Ihnen hier einmal vor.
Warum gibt es bei uns eigentlich so große Brote? Was ist das besondere an ihnen?
Heute gehen wir diesen Fragen einmal auf den Grund.
Adventszeit ist Backzeit: Egal welche Zutaten, Formen und Geschmacksrichtungen, die Vielzahl der Gebäcke ist groß und den größten Spaß hat man doch immer noch beim Selberbacken.
Das finden natürlich auch unsere Meisterbäcker und plaudern heute einmal aus dem Nähkästchen, worauf in der Weihnachtsbäckerei geachtet werden sollte.
Tipps, die vielleicht auch Hobbybäckern noch nicht bekannt waren!
Nach dieser Geschichte wissen wir sicherlich alle den herrlichen Geschmack des Weihnachtsgebäcks noch mehr zu schätzen. Denn früher war der Stollen wohl kein großer Genuss...
Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen den Elisenlebkuchen und anderen Lebkuchen ist? Und wer ist überhaupt diese Elise?
Hammermühle Frischbrote werden nicht konserviert. Daher ist der richtige Umgang damit sehr wichtig, um es solange wie möglich genießen zu können.
Gerade bei der Umstellung auf eine glutenfreie Küche oder in einem Haushalt mit Zöliakie-Betroffenen und Nichtbetroffenen gilt es ein paar Regeln zu beachten. Hier sind unsere Tipps für sicheren glutenfreien Genuss!
Fast alle Menschen mit Zöliakie können ihre Ernährung mit glutenfreiem Hafer bereichern. Hafer schmeckt nicht nur gut, er enthält auch besonders viele Ballaststoffe. Wenn Hafer bei Anbau, Ernte und Transport sowie bei der Verarbeitung frei von Verunreinigungen durch glutenhaltiges Getreide gewonnen wird, kann er als glutenfreier Hafer verwendet werden.