Ihr Geschenk: 1 Schoko-Adventskalender (Mindestbestellwert 39€) | Versandkostenfrei ab 59 €

Rezept für Rosinenstuten

Rosinenstuten
- 20 Scheiben -

Zubereitung 20 Min.
Ruhen 45 Min.
Backen 50 Min.

Zutaten:
2 EL Mandelblättchen
350g Hammermühle Mehl-Mix hell
3 EL Pfeilwurzelstärke
20g Magermilchpulver
2 EL Sojakleie oder Nüsse (gemahlen)
7g Trockenhefe
4 EL Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL Stollengewürz (oder Kardamom, Zitronenschale und Zimt)
250ml Milch
20g Butter
2 Eier (Größe M)
80g Rosinen
etwas Kartoffelmehl


Zubereitung:
1. Eine Kasten- oder Stollenform (normale, handelsübliche Größe) einfetten udn mit Mandelblättchen bestreuen. Die trockenen Zutaten vermischen. Milch und Butter zusammen erhitzen und auf Handwärme abkühlen lassen. Die Flüssigkeit mit dem Knethaken des Handrührgeräts langsam unter das Mehlgemisch arbeiten.
2. Die Eier zugeben und gründlich unterkneten. Rosinen abspülen, abtupfen und mit etwas Kartoffelmehl bestäuben und zuletzt in den Teig einarbeiten. Den Teig in die vorbereitete Form geben und zugedeckt 45 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
3. Den Stuten 50 Minuten backen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Er schmeckt frisch und noch leicht warm mit Butter und Marmelade.

Weihnachts-Variante: Mit Trockenfrüpchten und etwas mehr Stollengewürz eignet sich der Stuten auch als Christstollen. Der heiße Stollen wir dann nach dem Backen mit zerlassener Butter eingestrichen und dick mit Puderzucker bestäubt.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Köstlich essen bei Zöliakie" unserer Ernährungsfachangestellten Andrea Hiller (Diätassistentin), TRIAS Verlag

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
10
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,59 € 3,99 €