Fast geschenkt: Kürbiskern-Brot für nur 2€ (Mindestbestellwert 39€) | Versandkostenfrei ab 59 €

Rezept für Hamburger

Hamburger
- 10 Stück -

Zutaten:
für den Brötchenteig:
500 g Mehl-Mix hell
80 g Hammermühle Kastanienmehl
1 P Trockenhefe
1/2 TL Backpulver
1 TL Zucker
2 EL Milch, lauwarm
250 g Magerquark
1 1/2 TL Salz
300 ml Wasser
Milch zum Bestreichen
Sesam zum Bestreuen

für die Füllung:
2 Zwiebeln
500 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
1 Ei, Gew. Kl. M
2 EL Hammermühle Paniermehl
Salz, Pfeffer, Paprika
Öl zum Ausbacken
10 Scheiben Toast-Käse +)
Mayonnaise +)
10 Salatblätter
Gewürzgurken +)
Ketchup +) 

+) nach DZG- Liste auswählen

Zubereitung:
Ein Viertel des Mehl-Mix hell zur Seite stellen. Die größere Menge Mehl-Mix hell, Kastanienmehl, Trockenhefe, Backpulver und Zucker mischen. Milch, Quark und Salz zugeben. Mit dem Handrührgerät (Knethaken) alle Zutaten miteinander verrühren und dabei das Wasser langsam dazugießen. Wenn ein glatter Teig entstanden ist, die Rührschüssel abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.. In der Zwischenzeit für die Füllung eine Zwiebel in feine Würfelchen schneiden, die andere in Ringe. Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, dem Ei und glutenfreiem Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und ca. 10 ganz flache Fleischfladen (Frikadellen) backen.  Anschließend den Brötchenteig aus der Schüssel auf eine Arbeitsfläche geben und mit dem zurückgestellten Mehl nach und nach aufkneten. So lange Mehl unterkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Achtung es kann etwas Mehl übrig bleiben! Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 10 gleichgroße Portionen teilen und aus diesen flache Brötchen formen. Dazu die Teigportionen mit den Händen zunächst zu Kugeln drehen und dann flachdrücken. Die Brötchen auf das vorbereitete Blech legen und sofort mit Milch bestreichen. Den Sesam darüberstreuen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen geben. Backen: E-Herd 200°C, Gas Stufe 4, Heißluft 180°C, mittlere Schiene, ca. 20 Minuten. Nach der Backzeit die Brötchen vom Blech nehmen, dafür die Frikadellen auf das Backblech legen und je eine Scheibe Käse darauf verteilen. Das Blech in den noch heißen, aber abgeschalteten Ofen schieben.  Die warmen Brötchen in der Zwischenzeit durchschneiden und mit Mayonnaise bestreichen. Auf jede untere Brötchenhälfte ein Salatblatt legen. Nun die Frikadellen mit dem angeschmolzenen Käse aus dem Backofen nehmen und auf jede untere Brötchenhälfte eine Frikadelle legen. Mit den in feine Scheiben geschnittenen Gewürzgurken, Zwiebelringen und Ketchup garnieren und die Brötchendeckel auflegen.

Tipp: Anstelle der selbst hergestellten Brötchen können auch die Hammermühle Hamburger-Brötchen zum Aufbacken verwendet werden

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kastanienmehl
500 g
Kastanienmehl
5,59 €
( 11,18 € / 1 kg )
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,99 €
Paniermehl
250 g
Paniermehl
2,49 €
( 0,90 € / 100 g )
Hamburger-Brötchen frisch, 4 Stück
340 g
Hamburger-Brötchen frisch, 4 Stück
3,99 €
( 11,74 € / 1 kg )