Sendungen innerhalb Deutschlands: Versandkostenfrei ab 65 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

- 1 Springform (24-26 cm Ф) -

Zutaten:

  • 300 g      Rhabarber
  • 100 g      Erdbeeren

 

  • 250 g      Hammermühle Mehl-Mix hell
  • 175 g      Butter
  • 175 g      Zucker
  • 150 g      Natur-Joghurt
  • 4             Eier
  • 1 P.         Vanillezucker
  • ½ P.        Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Rhabarberstangen abziehen und in Würfel schneiden, mit kochendem Wasser überbrühen und nach kurzer Stehzeit abgießen. Die Erdbeeren waschen, putzen und zerteilen.
  2. Eine Springform (24-26 cm Ф) fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Die weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander zugeben. Mehl-Mix hell mit dem Backpulver trocken vermischen und esslöffelweise unterrühren. Den Joghurt zuletzt zugeben.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und das Obst auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Std. backen.
  5. Den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und nach Belieben mit einem Klecks Vanille-Sahne genießen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548