Zutaten

Das brauchst du:

50 g Zucker
25 g Speisestärke
2 Stück(e) Eier, Gr. M
1 Pack Vanillezucker
1 Teelöffel Backpulver

Außerdem:

1 Esslöffel Zucker, zum Bestreuen
Spritzbeutel mit Lochtülle

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 20 min
  • Back-/Kochzeit: 20 min
  • Gesamtzeit: 40 min

So geht's:

1
Zunächst heizt du den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vor und lege 1-2 Backbleche mit Backpapier aus.
2
Trenne die Eier, gib das Eiklar in eine hohe Schüssel und das Eigelb in eine separate Rührschüssel. Schlage das Eiklar steif, lasse hierbei nach und nach ein Drittel des Zuckers einrieseln.
3
Das Eigelb schlägst du an und lässt die restlichen zwei Drittel des Zuckers sowie den Vanillezucker einrieseln. Rühre so lange bis sich die Masse schaumig hellgelb verfärbt.

4
Mixe den Mehl-Mix, Speisestärke und Backpulver in einer separaten Schüssel zusammen. Gib nun den Eischnee zur Eigelbcreme und siebe die Mehl-Mischung darüber. Hebe alles vorsichtig mit einem Teigschaber unter, bis alles gut vermischt ist. Rühre die Masse nicht, sonst zerstörst du den Eischnee.
5
Fülle die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle und spritze ca. 8 cm lange Stangen auf das vorbereitete Backblech. Bestreue die Teigstangen letztlich noch mit etwas Zucker.
6
Backe die Löffelbiskuits auf mittlerer Schiene, bis sie goldbraun sind. Das dauert ca. 15-20 Minuten. Lasse sie anschließend auf einem Gitter auskühlen, vor allem wenn du sie weiter verarbeiten möchtest.


Tipp:

1
Solltest du nicht alle Löffelbiskuits auf einmal vernaschen wollen, lagere sie am besten in einer luftdichten (Blech-)Dose.

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubereitet mit

Mehl-Mix hell

1

3,99 €