Zutaten

Das brauchst du:

250 g Margarine od. Butter, weich
200 g Zucker
5 Stück(e) Eier, Gr. M
5 Esslöffel Milch bzw. Milchalternative
3 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Backkakaopulver
1 Pack Vanillezucker
1 Prise(n) Salz

Außerdem:

1 Kastenform 30 cm oder Gugelhupf-Form
Puderzucker, zum Verzieren

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 15 min
  • Back-/Kochzeit: 1 h
  • Gesamtzeit: 1 h 15 min

So geht's:

1
Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor und fette die Gugelhupf-Form ein oder lege eine Kastenform mit Backpapier aus.
2
Rühre Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig. Gib nach und nach die Eier hinzu.
3
Vermenge Mehl-Mix und Backpulver und siebe es zu der Butter-Ei-Masse. Füge das Salz hinzu und verrühre alles zu einem glatten Teig.
4
Fülle die Hälfte des Teiges in die Backform ein. Zur anderen Teig-Hälfte in der Rührschüssel gibst du nun den Backkakao und die Milch und rührst alles gut unter.
5
Fülle den Schokoteig nun ebenfalls in die Backform. Nimm eine Gabel oder ein Stäbchen zur Hand und mische den Teig in kreisenden Bewegungen.
6
Backe den Kuchen auf unterer Schiene für ca. 60 Min. Vergewissere dich mit der Stäbchenprobe, dass dein Kuchen durch gebacken ist, bevor du ihn aus dem Ofen nimmst. Lasse ihn ca. 15 Min. auskühlen und stürze ihn dann aus der Gugelhupf-Form. Garniere ihn mit Puderzucker, sobald er erkaltet ist.

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubereitet mit

Mehl-Mix hell

1

3,99 €