Zutaten

Das brauchst du:

100 g Margarine od. Butter - kalt
80 g Zucker
1 Stück(e) Ei, Gr. M
1 Pack Vanillezucker

Außerdem:

1 Springform oder 6 Tarteletteförmchen
Teigkarte oder Backpalette

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 40 min
  • Back-/Kochzeit: 30 min
  • Gesamtzeit: 1 h 10 min

So geht's:

1
Zuerst häufst du den Mehl-Mix auf deiner Arbeitsfläche an. Bilde mittig eine Mulde und gib Ei, Zucker und Vanillezucker hinein. Teile die Butter in kleine Stücke auf und verteile sie auf dem Mehl-Mix Haufen.
2
Hacke nun mit Hilfe einer Teigkarte, Backpalette, o. Ä. alles gut durch. Anschließend verknetest du die Brösel zügig mit kalten Händen zu einem glatten Teig.
3
Packe den Teig in eine verschließbare Dose oder wickle ihn in Folie und lasse ihn mindestens 30 Min. ruhen. Zwischenzeitlich kannst du den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
4
Nach der Ruhezeit nimmst du deine Backform(en) zur Hand und drückst den Teig flach an - die Ränder musst du hierbei nicht andrücken. Bestreue den Teigboden gleichmäßig mit dem Paniermehl und verteile daraufhin deine gewählte Füllung.
5
Backe den Tortenboden/die Tartelettes auf mittlerer Schiene für ca. 30 Min. Die Backzeit kann hierbei je nach Füllung und Gebäckgröße variieren.

Tipp:

1
Deine gebackenen Tartelettes halten dir in einer gut verschließbaren (Blech-)Dose bis zu 3 Wochen lang frisch. Außerdem können deine Tartelettes auch auf Vorrat zur späteren Verwendung gebacken werden. Hierzu verteilst du den Teig wie im Rezept beschrieben in deiner gewünschten Form, deckst ihn mit Backpapier ab, gibst getrocknete Linsen/Erbsen darauf und backst ihn. So wird verhindert, dass der Teig ineinander läuft. Die verwendeten Hülsenfrüchte kannst du nach dem Backen noch immer verwenden.

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubereitet mit

Mehl-Mix hell

1

3,99 €