Versandkostenfrei ab 59 € | kein Mindestbestellwert

Rezept für Eiswaffeln

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

- 12-15 Eistüten -

 

Zutaten: 

100 g Hammermühle Mehl-Mix hell
3 Eier
100 g Puderzucker
3 Pck. Vanillezucker
1 Pr. Salz

Du brauchst: 1 Hörncheneisen (Hippen- oder Oblateneisen)

 

Zubereitung:

  1. Eier, Puderzucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Es entsteht eine hellgelbe Eicreme - der Löffel hinterlässt beim Durchziehen eine Spur.

  2. Mehl-Mix und Salz nach und nach unterrühren.

  3. Ein Hörnchen-Eisen leicht einfetten und den Teig esslöffelweise goldgelb backen.
    Achtung: Nicht im herkömmlichen Waffeleisen backen!

  4. Die fertige Oblate sofort vom Eisen nehmen und mit den Fingerspitzen zu einer Eistüte aufdrehen. Einen Moment festhalten und dann zum weiteren Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.

Tipp: Die kalten Hörnchen am besten in einer gut schließenden Gebäckdose aufbewahren. Sehr lecker schmecken sie mit Eis gefüllt, jedoch auch mit Früchten und Sahne. Der Rand kann in heiße Kuvertüre getaucht werden.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
12
Mehl-Mix hell
1000 g
Mehl-Mix hell
3,49 € 3,99 €
1551187989_596d9e71170ecf818eb7195d98f1daaa.js:37548