Zutaten

Das brauchst du für den Teig:

125 g Butter, kalt
75 g Zucker
1 Stück(e) Ei, Gr. M
1 Stück(e) Eiklar, Gr. M
1 Pack Vanillezucker
0.25 Teelöffel Flohsamenschalen

Das brauchst du für die Nuss-Auflage:

150 g Haselnüsse, gehackt
150 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Butter
150 g Zucker od. Honig
1 Pack Vanillezucker
4 Esslöffel Aprikosenkonfitüre
4 Esslöffel Wasser

Außerdem:

100 g Zartbitter-Kuvertüre
etw. Mehl-Mix zum Bearbeiten des Teiges

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Back-/Kochzeit: 30 min
  • Gesamtzeit: 1 h 30 min

So geht's:

1
Zunächst bereitest du den Teig nach dem Butterplätzchen Rezept zu.
2
Solange der Teig im Kühlschrank ruht, kannst du die Nuss-Auflage zubereiten. Lasse hierzu Butter, Honig, Vanillezucker und 4 EL Wasser zusammen aufkochen. Ziehe dann die Nüsse unter.
3
Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor und ein Backblech mit Backpapier aus.
4
Rolle den Teig nach seiner Ruhezeit auf dem Backblech aus und bringe ihn in eine rechteckige Form. Bestreiche ihn anschließend mit Aprikosenkonfitüre und verteile die noch warme Nuss-Auflage darauf.
5
Backe alles auf mittlerer Schiene für ca. 20-30 Min.
6
Solange das Gebäck noch warm ist, schneidest du es zunächst in Quadrate, dann teilst du diese diagonal. Deine Nussecken packst du dann auf ein Gitter und lässt sie vollständig auskühlen.
7
Abschließend lässt du deine Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Dippe die Ecken und/oder Seiten deiner ausgekühlten Nussecken in die flüssige Kuvertüre und lasse sie aushärten.

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubereitet mit

Mehl-Mix hell

1

3,99 €