Zutaten

Das brauchst du für den Teig:

150 g Magerquark
6 Esslöffel Milch
6 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Backpulver
0.5 Teelöffel Salz

Das brauchst du für den Belag:

150 ml Passierte Tomaten
1 Kugel Mozzarella
80 g Kirschtomaten
1 Teelöffel Olivenöl
1 Zweig(e) Basilikum, frisch
Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter, etw. Zucker

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Back-/Kochzeit: 30 min
  • Gesamtzeit: 1 h 15 min

So geht's:

1
Bereite zunächst den Quark-Öl-Teig nach unserem Grundrezept vor - allerdings ohne Zucker-Anteil, sondern richte dich nach den Zutaten in diesem Rezept.
2
Während dein Pizzateig im Kühlschrank ruht, kannst du den Belag vorbereiten und den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3
Zerteile die Kirschtomaten und zupfe den Mozzarella in kleine Stücke.
4
Vermenge die passierten Tomaten mit den angegebenen Gewürzen ganz nach deinem Geschmack oder nehme eine fertige glutenfreie Pizzasoße.
5
Knete den Teig nach seiner Ruhezeit mit dem zurückgestellten Mehl (siehe Grundrezept Quark-Öl-Teig). Rolle ihn dann etwas aus, forme ihn zu einem Pizzaboden und lege ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

6
Gib die Pizzasoße esslöffelweise auf den Teig und verteile sie gleichmäßig.
7
Belege deinen Pizzaboden nun mit Mozzarella und Tomatenscheiben.
8
Backe die Pizza auf mittlerer Schiene für ca. 30 Min. und garniere sie anschließend mit frischem Basilikum.

Tipp:

1
Die doppelte Menge des Grundrezepts Quark-Öl-Teig reicht für ein eckiges Backblech.

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubereitet mit

Mehl-Mix hell

1

3,99 €