Zutaten

Das brauchst du:

200 g Butter, weich
200 g Zucker
30 ml Öl
5 Stück(e) Eier, Gr. M
1 Stück(e) Bio Zitrone Abrieb & Saft
1 Pack Vanillezucker
2 Teelöffel Backpulver

Außerdem:

100 g Puderzucker
1 Stück(e) Bio Zitrone Abrieb & Saft
1 Kastenform 25 cm

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 10 min
  • Back-/Kochzeit: 1 h
  • Gesamtzeit: 1 h 10 min

So geht's:

1
Wasche die Zitronen heiß ab. Reibe dann zunächst die Schale ab und entsafte sie schließlich.
2
Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
3
In eine Rührschüssel gibst du Butter, Öl, Zucker und Vanillezucker und schlägst alles schaumig. Dann gibst du nach und nach die Eier hinzu.

4
Mische in einer separaten Schüssel den Mehl-Mix mit dem Backpulver. Gib das Gemisch dann zusammen mit dem Saft und Abrieb einer der beiden Zitronen in den Teig. Rühre so lange, bis ein glatter Teig entsteht.
5
Lege die Kastenform mit Backpapier aus. Fülle deinen Teig hinein und streiche ihn glatt.
6
Gib die Form in den vorgeheizten Ofen und backe den Kuchen 50-60 Min. Mache zur Sicherheit die Stäbchenprobe, bevor du den Kuchen aus dem Ofen holst. So kannst du sichergehen, dass er durch gebacken ist.
7
Zwischenzeitlich kannst du den Guss vorbereiten. Mische den Puderzucker mit dem Saft der anderen Zitrone. Wenn du eine dickflüssigere Konsistenz bevorzugst, gib lieber zunächst weniger Puderzucker hinzu.
8
Lasse den Kuchen nach dem Backen gut auskühlen und übergieße ihn dann mit dem Guss. Garniere deinen Kuchen zum Schluss mit dem übrigen Zitronenabrieb.

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Zubereitet mit

Mehl-Mix hell

1

3,99 €